Geschäftsführung

Die ersten Gehversuche als Webentwickler haben wir, Alex Misgin und Chris Meyer, beide unabhängig voneinander Ende der neunziger Jahre unternommen. Statische Internetauftritte für Unternehmen entstanden, der Dotcom-Boom war gerade auf seinem Höhepunkt. 

Zum ersten Mal zusammengearbeitet haben wir 2001 bei einem Berliner Startup, wo es bereits um das Thema Content Management für Webseiten mittelständischer Unternehmen ging.  

Nach dieser aufregenden Zeit haben wir gemeinsam als Freelancer die Open-Source Welt für uns entdeckt. Die Idee, dass Software nicht zwingend kommerziell lizensiert werden muss, sondern von Tausenden Entwicklern auf der ganzen Welt getragen und weitergeführt wird, hat uns damals wie heute fasziniert. Internetbasierte Softwarelösungen, die im Kern kostenfrei zur Verfügung stehen, sind bis heute unsere Passion. 

Schnell waren wir uns einig, dass im CMS-Bereich nur die Fokussierung auf Drupal zukunftsweisend sein konnte. Mit Drupal wurde es auch für Menschen möglich, Inhalte im Internet zu publizieren, die nicht programmieren konnten. Die ersten Drupal-Projekte wurden ab 2006 mit der Version 4.7. online gestellt. Seitdem bauen wir Webseiten und Webapplikationen mit Drupal!

Im Jahr 2010 wurden die Projekte dann so umfangreich und komplex, dass wir uns dazu entschlossen, gemeinsam eine Firma zu gründen - die Meyer Misgin Media GmbH. Wir sind also eine inhabergeführte Agentur mit Schwerpunkt "Drupal".

Danach folgte ein wilder Ritt durch die Open-Source Projektwelt. Und so stemmen wir heute Projekte für Kunden mit mehreren tausend Mitarbeitern und sind hochspezialisiert auf das Open Source Framework Drupal.